Menu

Cartoon-Figuren zeichnen

-Cartoon-Figuren

Mehr als Mittelmass

Matto hat aus seiner langjährigen Tätigkeit als Karikaturist und Cartoonist und durch die Erkenntnisse aus seinen Kursen eine Methode entwickelt. Diese führt in einfachen und gut machbaren Schritten zum Erfolg. Ein professioneller Level im Cartoon-Zeichnen wird angestrebt. – Ein sportliches Ziel! Mit Mattos Methode wird es Schritt für Schritt erreicht.

Der Grundkurs

Im Grundkurs lernen Sie, eine Cartoon-Figur von Grund auf zu zeichnen – mit sämtlichen Bewegungen und Gesichtsausdrücken. So können Sie mit Ihrer Cartoon-Figur alles
ausdrücken, was Sie wollen. Egal, wie ausgefallen die Figur ist: Sie hat stimmige Formen, steht und bewegt sich richtig und hat einen starken Ausdruck. Alles in linearer Zeichentechnik. – Sie haben damit Bronze gewonnen – um es sportlich auszudrücken.

Der Aufbaukurs

Haben Sie Lust auf Silber? – Das können Sie im Aufbaukurs erobern!
Jetzt kommen die Tonstufen dazu. Mit den entsprechenden Zeichentechniken. Vorerst nur Grau – more than fifty shades! Farben werden in Tonwerte übersetzt. Licht und Schatten spielen hier ebenso mit wie die Oberflächenstrukturen. Damit lernen Sie ein wichtiges Gestaltungelement kennen: die Kontrastpaare. Dank den Kenntnissen und Fähigkeiten aus dem Grundkurs wird nun ein weiterer Schritt möglich: Tiere als Cartoon- Figuren. Ein unerschöpfliches und besonders spassiges Gebiet des Cartoon-Zeichnens!

Die Meisterklasse

Mit Silber noch nicht zufrieden? Dann holen Sie Gold mit der Meisterklasse!
Hier heisst es: Kolorieren und komponieren.

Kolorieren
Erst eine gut gemachte Zeichnung sollte koloriert werden. Mit Grund- und Aufbaukurs haben Sie diesen Boden gelegt. Mit der Farbe erobern Sie nun eine weitere Dimension! Aquarell, Farbstift, Marker oder – mit einem zusätzlichen Modul – Kolorieren mit Photoshop. Die Ausdruckskraft einer Zeichnung kann durch die Farbe enorm gesteigert werden!

Komponieren
Bisher waren die einzelnen Cartoon-Figuren das Thema. Die Schauspieler als solche. Nun wird Theater gespielt! Die Bühne kommt dazu mit dem Bühnenbild und dem Zusammenspiel von mehreren Schauspielern. Mit den Gesetzen von Perspektive, Licht-Schatten, Farbe und Komposition wird diese neue Herausforderung gemeistert. Es ist der Schritt von der Cartoon-Figur zum fertigen Cartoon!

Der Aufbau der Jahreskurse

Da die drei Jahreskurse systematisch aufeinander aufbauen, führt der Einstieg über den Grundkurs. Dieser umfasst 8 Tageskurse, verteilt über ein Jahr. Die weiteren Kurse beinhalten jeweils 10 Kurstage.

Die Aufgaben, die zwischen den Kurstagen zu lösen sind, gehören zum Kurs und sind ein wichtiger Bestandteil davon. Bei Fragen, die dabei auftauchen, hilft der Kursleiter gerne.

 

zurück