Menu

Grundsätze

Die Grundlagen

Wie beim Schreiben gibt es auch beim Zeichnen ein Alphabet – die Grundlagen. Wer diese nicht kennt, begibt sich auf einen langen Weg von Versuch und Irrtum. Und hört früher oder später auf. Eher früher.

Die Übung

Ohne Übung geht es nicht – wie damals, als wir schreiben lernten. Doch wer die Grundlagen kennt, weiss, was zu üben ist.

Die Freude

Freudloses Üben ist öde. Wer will das schon? Nur wenn es Fortschritte gibt, bleibt die Freude lebendig. Und was ist Fortschritt? – Seinem Ziel näher kommen!

Das Ziel

Das ist das Einzige, was Sie mitbringen müssen: Eine Vorstellung vom Ziel und eine Portion Wollen. Die Schritte vom Wollen zum Können macht dann die Cartoon-Schule möglich. Versprochen!

Der Stil

„Der Vergleich ist das Ende der Zufriedenheit.“ In der Cartoon-Schule heisst es deshalb nicht „besser“ oder „schlechter“. Nur „anders“. Die Grundlagen lernen und üben, darum geht es. Was Sie damit ausdrücken, ist Ihre Freiheit. Ihre Handschrift. Ihr Stil.

Das Glück

Das Zeichnen ist eine Chance, mehr von sich selber zu entdecken – und das auch auszudrücken. Da liegt Glück drin. Graben Sie es aus!

P.S.
„Ich kann nicht zeichnen.“ Das sagt fast jeder.
„Wer schreiben kann, kann auch zeichnen“, sagt Matto.

 

Weiter