Die Wahrsagerin

Wenn wir im Cartoon Tiere statt Menschen zeichnen, bedienen wir uns desselben Kunstgriffs wie die Fabel in der Literatur. Tiere als Cartoonfiguren verkörpern menschliche Typen. Doch sie schaffen etwas Distanz, und so kann der Mensch eine Botschaft, die durchaus ihn betrifft, leichter annehmen. „Man schlägt den Sack und meint den Esel,“ etwas salopp ausgedrückt.

Das Schwein ist nicht umsonst ein Glückssymbol, rosig und pummelig, wie es ist. Manche Menschen haben es zum Fressen gern – und ich liebe es als Cartoonfigur! Deshalb widme ich diesen „Cartoon des Monats“ dem Schwein.

Das Bild ist aus der Serie „Das geheime Leben der Lebensmittel“. Als solche werden diese liebenswerten Geschöpfe von uns Menschen leider immer noch missbraucht. So kommt es, dass ein Schwein auf der Couch des Psychiaters resigniert feststellen musste: „Es ist ja doch Wurst, was aus mir wird.“