Eidgenossen

Früher waren wir stolz darauf, wie die alten Eidgenossen ihre Freiheit verteidigten. Wie sie Schlachten gewannen, indem sie die Gegner mit den Hellebarden vom hohen Ross herunterholten und ihre Rüstungen mit den Morgensternen demolierten.

Hohe Rösser gibt es zwar immer noch. Auch Diktatoren, welche uns der Freiheit berauben wollen. Doch heute sind wir stolz darauf, neue Eidgenossen zu haben wie den Friedensforscher Daniele Ganser – und statt Hellebarden und Morgensternen eine wachsende Friedensbewegung.

 

Ein Cartoon kann witzig oder humorvoll sein. Er kann ausserdem tiefgründig sein wie das Beispiel, das ich aus dem Archiv geholt habe. Das Bildchen will ich dem neuen Jahr mit auf den Weg geben, verbunden mit der Hoffnung, dass wir Menschen nie mehr irgendeine Art von Rüstung oder Hellebarde brauchen.

Und der fröhliche Gärtner möge dem „Giesskannen-Prinzip“ eine neue Bedeutung verleihen und uns ermuntern, unser Lebensgärtchen mit Liebe und Achtsamkeit zu pflegen.